Spessart Ferienhaus
Wir über uns
Ausstattung
Service
Preis & Leistung
Unsere Umgebung
Wandern und Biken
Birkenhainer Straße
Wohnrod - Neuhof
Wohnroder Kreuz
Höhenwanderung
Touristische Links
Anreise nach Wohnrod
Kontakt


Ich bin Gast

Wanderung 2


Ein sozialpolitisches Experiment und ein Zeltplatz

Wohnrod – Hägstall – Neuhof – Wohnrod

Gesamtlänge ca. 8 Km


  • Von unserem Ferienhaus aus gehen wir nach rechts die Dorfstraße entlang bis zur Kirche St. Kilian.

  • Von der Kirche steigen wir links den Weg hoch, am Vereinsheim der Musikkapelle vorbei, zum Wohnroder Friedhof. Von hier hat man den schönsten Fotoblick auf das Dorf Wohnrod.

  • Oberhalb des Friedhofs folgen wir nach links dem Feldweg weiter bergan. Nach einem Rechtsschwenk kommen wir an einer Pferdeweide vorbei und erreichen nach ca. 500 Metern (steil) einen geschotterten Feldweg.

  • Auf dem breiten Feldweg gehen wir nach links.

  • Wir folgen dem Feldweg um den Tanzberg herum bis zu einigen Holzhäusern, dem sog. Hägstall. ca. 2 Km. Im Jahre 1927 entdeckte Professor Wienkoop aus Darmstadt auf einer Wanderung dieses herrliche Fleckchen Erde für sein geplantes Projekt, ein Dorf für die Resozialisierung von entlassenen Strafgefangenen zu bauen. 1931 trafen die ersten Strafgefangenen ein. Sie sollten hier die Möglichkeit haben, zusammen mit ihren Familien zu wohnen und einer sinnvollen Arbeit nachzugehen. Doch der Beginn des "1000jährigen Reiches" war gleichzeitig das Ende des Projektes. Die Nationalsozialisten hatten andere Pläne für Strafgefangene. Heute werden die Gebäude als Ferienhäuser genutzt.

  • Hier gibt es einen Weg nach rechts zwischen den Ferienhäusern hindurch, an einer Damwild-Weide vorbei zu einem Jugendzeltplatz, ca. 300 Meter

  • Durch den Zeltplatz hindurch folgen wir dem Weg talaufwärts ca. 500 Meter bis zu einem Abzweig.

  • 1. Möglichkeit: Von hieraus kann man durch den Häggrund auf der Straße nach rechts bis in den Ort Neuhof gehen.

  • 2.Möglichkeit: Wir folgen dem Schotterweg bergan bis wir den Wanderweg erreichen, der den Weg kreuzt, ca. 400 Meter.
  • Hier steigen wir jetzt nach links dem Wanderweg folgend nach Neuhof hinunter, ca. 700 Meter.

  • Wir erreichen die Häuser von Neuhof. Direkt gegenüber ist eine Einkehrmöglichkeit in der Gaststätte Waldfrieden.

  • Gegenüber des Gasthofes geht es bergan wieder auf dem Wanderweg nach Wohnrod (ca. 2.5 Km). Nach dem erreichen der Höhe gehen wir nach rechts bis der Wanderweg links dem Berg herunter führt. Wir überqueren einen Schot­terweg und steigen weiter ab. Wenn wir an den Waldrand kommen, erreichen wir den Ortsrand Wohnrod mit dem Musikheim (rechts). An der Kirche vorbei kommen wir wieder auf die Dorfstraße und gehen nach rechts zurück zum Ferienhaus.


Wanderweg als pdf-Download

Weg am Tanzberg entlang zum Hägstall
Blick durch den Häggrund nach Neuhof